Die Sommerkunstwerkstatt

Zu einer festen Größe im Veranstaltungsangebot des Kunstvereins entwickelte sich die SommerKunstWerkstatt auf dem Gelände des Schlosses Forderglauchau. 2005 von unserem Vereinsmitglied Gerhard Ohnesorge aus Oldenburg ins Leben gerufen, ist die jährliche Mitmach-Werkstatt ein Anlaufpunkt für alle Altersgruppen, kreativ zu sein.

Für Künstler des Kunstvereins bietet sie zum einen die Präsentation der eigenen künstlerischen Arbeit, zum anderen ist die SommerKunstWerkstatt Workshop und Gedankenaustausch mit anderen Künstlern und Interessierten. Und – die Aktion bereichert die Aktivitäten im Schloss! Achtung: Aufgrund von Baumaßnahmen im Schlosshof wird die SommerKunstWerkstatt 2022 im Glauchauer Bahnhof stattfinden (ehemalige Mitropa).

 

Die SKW 2022 findet vom 12.Juli bis zum 4.September statt:

12.07 – 17.07.2022         MAKKE-Gruppe

Malerei, Skulptur, Aquarell

 

19.07 – 24.07.2022          Ines Weisheit + Wilfried Runst

                                               Monotypien und Holzobjekte

 

26.07 – 31.07.2022         Susanne Seifert + Henry Seifert-Friedrich

                                               Zeichnung, Pastell, Tusche      

 

02.08 – 07.08.2022         Gerhard Ohnesorge + Mandy Friedrich

                                               Malerei /Pleinair-Malerei

 

09.08 – 14.08.2022         Silvio Ukat + Frithjof Herrmann

                                               Holz-Assemblage + Aquarell

 

16.08 – 21.08.2022         Andrea Müller + Barbara Haubold

                                               Modellieren mit Ton, Wool-Art

 

23.08 – 28.08.2022         Thorsten Dahlberg + Wiegand Sturm

                                               Schmuckgestaltung, Fotocollage

 

30.08 – 04.09.2022         Erika Harbort + Hanna Siebenborn

                                               Malerei, Collage + Gobelinweberei

 

 

 

Die SommerKunstWerkstatt 2019 wurde unterstützt durch das Landratsamt Zwickau, die Bürgerstiftung Dresden und die Sparkasse Chemnitz.