SATHÜR

Dieses Projekt zur Pflege der Handzeichnung findet seit 1998 jährlich statt. Die Künstler Peter Geist und Kurt Pesl haben es ins Leben gerufen. Abwechselnd findet SaThür in den Städten Glauchau (in Sachsen)und Weida (in Thüringen) statt. Die Künstler dieser beiden Städte treffen sich, um gemeinsam in einer Stadt vor Ort zu zeichnen – diese Arbeiten werden jeweils im darauf folgenden Jahr in einer Ausstellung gezeigt und die Künstler können sich nach der Vernissage erneut austauschen und den ganzen Tag zeichnen.

Neue interessierte Zeichner sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Die nächste SATHÜR-Ausstellung mit Projekttag findet am 11.Juli 2020 in Glauchau im Ratshof und auf dem Schlossgelände statt, wenn es die aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung von Covid 19 zulassen. In dem Fall werden wir alle mit Mundschutz und Abstand agieren müssen.